Gnocchi mit Pilzgemüse in Salbei-Sahne-Sauce


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

90 Min. normal 21.05.2014



Zutaten

für
1 Port. Gnocchi (Rezept in der Datenbank)
15 Blätter Salbei
200 ml Sahne
70 g Parmesan, frisch gerieben
30 g Butter
8 Cherrytomate(n)
1 Chilischote(n), rot, frisch
1 Paprikaschote(n), grün
150 g Champignons
3 Zehe/n Knoblauch
3 EL Steinpilze, getrocknete
2 EL Gewürzmischung (Pilzgewürz), z.B. Trüffeltraum
Salz und Pfeffer
30 g Olivenöl
1 TL Mehl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Gnocchi nach Art "perfekte Gnocchi" (hier in der Datenbank: http://www.chefkoch.de/rezepte/1402471245174714/Gnocchi.html) zubereiten. Vorsicht mit den Mengenangaben im Originalrezept: Umgerechnet 1 Portion haben bei mir ca. 60 Gnocchi ergeben, also genug für drei Portionen.

Getrocknete Steinpilze waschen und mindestens 1/2 Stunde einweichen lassen.

Butter in einer Pfanne auslassen, die gewaschenen und trocken getupften Salbeiblätter ca. 1 Minute in der Butter schwenken, bis sie zusammenfallen, dann herausnehmen. Den Parmesan in die Butter geben und anschwitzen, mit der Sahne auffüllen und verrühren, kurz aufkochen lassen, mit dem Mehl binden, noch einmal kurz aufkochen lassen, vom Herd nehmen und erkalten lassen.

Die Knoblauchzehen klein schneiden, die Champignons und die Paprika in kleine Würfel schneiden, die Chili ebenfalls. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Chili und die Knoblauchzehen darin kurz anrösten. Paprikawürfel und Champignons dazugeben. Die eingeweichten Steinpilze ausdrücken und dazugeben und mindestens 10 Minuten kochen lassen. Mit dem Pilzgewürz, Pfeffer und Salz abschmecken.

In der Zwischenzeit Salzwasser aufkochen, die Gnocchi in dem siedenden Salzwasser gar ziehen lassen. Wenn sie fertig sind, schwimmen sie an der Oberfläche.

Während der letzten fünf Minuten Kochzeit der Gnocchi die Sahne-Parmesan-Salbei-Sauce langsam erwärmen, dabei nicht noch einmal aufkochen lassen. Dabei die kalten Salbeiblätter über der Sauce ausdrücken, um die restliche Salbeibutter mit in die Sahnesauce einzurühren. Die kalten Salbeiblätter klein schneiden.
Die Cherrytomaten achteln.

Gnocchi mit einem Schaumlöffel aus dem Salzwasser nehmen, auf tiefen Tellern anrichten, die Gemüsemischung darüber geben, auf die Gemüsemischung je ca. 6 Esslöffel Salbei-Parmesan-Sahnesauce gießen, Cherrytomaten und Salbeiblätter darüber streuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lisabell19

Habe das Gericht gestern zubereitet. Aus Zeitgründen habe ich gekaufte Gnocchis verwendet . Das Ergebnis war sehr lecker ! Habe das Rezept gleich in meinem Kochbuch gespeichert . Leider waren meine Salbeiblättchen wohl etwas zu klein und deshalb kam das Salbeiaroma nicht so ganz durch . Werde das nächste Mal größere oder mehr kleine verwenden. Die kalten Tomaten oben drauf geben dem Essen noch den zusätzlichen Pfiff . Das gibt es bald mal wieder ! vielen dank für´s Einstellen

21.08.2014 15:15
Antworten