Buttermilch - Zitronenmousse


Rezept speichern  Speichern

Rezept von meiner Mutter; herrlich erfrischend!

Durchschnittliche Bewertung: 4.31
 (118 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 20.11.2004 431 kcal



Zutaten

für
5 Blätter Gelatine
2 Zitrone(n), den Saft davon
500 ml Buttermilch
75 g Puderzucker
400 g Schlagsahne

Nährwerte pro Portion

kcal
431
Eiweiß
7,82 g
Fett
32,36 g
Kohlenhydr.
27,18 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 10 Stunden Gesamtzeit ca. 10 Stunden 15 Minuten
Zitronen auspressen und Saft erwärmen. Gelatine in dem gut warmen (nicht kochenden) Zitronensaft auflösen. Mit Buttermilch und Puderzucker verrühren. Sahne steif schlagen und vorsichtig unterheben. 8-10 Stunden kalt stellen.
Mit 2 Esslöffeln Nocken abstechen und z.B. auf einem Spiegel aus Fruchtsoße (aus pürierten Früchten) und/oder mit frischer Minze anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Spirale

Hallo, gestern habe ich diese Mousse gemacht für heute. Hat super geschmeckt, sehr erfrischend. Ich muss sagen dass ich mich gewundert habe über die Verarbeitung der Gelatine. Habe es aber dann doch so gemacht wie beschrieben. Es war ein bisschen mühsam die Gelatine aufzulösen in dem warmen Zitronensaft. Das nächste Mal mache ich es anders, so wie man es normalerweise auch macht. Also die Gelatine mindestens 5 Minuten einweichen in kaltem Wasser. Dann ausdrücken und in die warme Speise geben. Wenn man es so macht ist sie im Nu aufgelöst. Und dann, das Rezept ist ausgelegt für 4 Personen, reicht aber für 8 Personen locker. (500 ml Buttermilch und 400 g geschlagene Sahne ist sehr viel) Schließlich würde ich die 400 g Sahne in kleinen Portionen, mindestens zwei Portionen, unterheben. Es ist sehr schwierig diese Riesenportion Sahne unterzuheben. Und wenn man zu viel rühren muss ist die Sahne nicht mehr geschlagen, sie wird wieder dünner. Aber natürlich schmeckt es super. Vielen Dank für das Rezept. LG Spirale

04.08.2020 00:09
Antworten
Ostereierhase

Das perfekteste Sommerdessert, welches ich kenne. Ich liebe die Mouse als Nocken ausgestochen auf einem Himbeer-/Erdbeerspiegel. Sie ist locker, nicht zu süß und herrlich erfrischend. Könnte ich, ich würde 10 Sterne vergeben. Einfach perfekt!

02.08.2020 17:58
Antworten
Jones1986

Sehr sehr lecker! Hab noch Zitronenabrieb drangegeben, kam als gefühlt leichtes :-), jedenfalls erfrischendes Dessert nach Lasagne gut an. Vielen Dank für das schöne Rezept!

07.06.2020 23:24
Antworten
ebbie314

Ich habe das Rezept gerade ausprobiert... Es ist einfach nur lecker!!!😋😋😋

06.05.2020 14:33
Antworten
chrisda6

Lecker und sehr erfrischend, das ideale Sommer Desert. Das wird es öfter geben. Ich habe nur ein wenig Sahne gespart, nur 300 ml, es war für uns cremig genug. Die Konsistenz ist gut, ich habe die Gelatine direkt im Zitronensaft eingeweicht und aufgelöst. Rezept ist abgespeichert!

28.04.2020 19:02
Antworten
Sibela

Bei mir kamen 5 Portionen raus, auch gut, war mehr für mich übrig :) Fruchtig, lecker und leichte Zubereitung. LG, Sibela

20.01.2009 16:30
Antworten
Laufkatze

Erfrischend lecker und locker! Ganz klasse! Habe die Hälfte gemacht und meine Sahne wollte und wollte nicht steif werden.. Aber die drei Blatt Gelatine haben das gerichtet ;-) Grüße

02.09.2008 12:23
Antworten
Gelöschter Nutzer

Ein ganz tolles Dessert .... vor allem, weil es ohne Ei auskommt *grusel*!!! Schmeckt auch super mit Limettensaft bzw. -zesten. Zur Erdbeersaison gibt es die Mousse als Nocken auf meiner Erdbeerkaltschale!!! LG scharly

04.06.2008 09:52
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hi Mausejulchen, Danke für dises super Rezept. Hab es als Nachtisch zur Kommunion meines Cusins gemacht, es ist bei allen super angekommen. Gerade in der warmen Jahreszeit herrlich erfrischend. Lieben Gruß Tanjamausi

25.05.2008 12:03
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Mausejulchen , habe diesen Zitronenmousse 5 mal gemacht. Entschuldige bitte das ich mit der Bewertung so lange gebraucht habe. Schmeckt einfach Superklasse , vor allem in Sommer. Kann nur Danke, Danke sagen. Auch an deine Mama ein dickes Dankeschön Lieben Gruß Jacktel

27.03.2008 08:01
Antworten