Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.05.2014
gespeichert: 5 (0)*
gedruckt: 83 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.09.2007
2.638 Beiträge (ø0,63/Tag)

Zutaten

150 g Mehl
125 g Butter
4 EL Wasser, kalt
Kartoffel(n), in sehr feine Scheiben
4 m.-große Zwiebel(n), in sehr feine Scheiben
2 EL Margarine
  Salz
  Pfeffer, weiß, aus der Mühle
Eigelb
125 ml Sahne
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, Salz und kalte Margarine (in Flöckchen) schnell verkneten, so viel Wasser unterarbeiten, bis der Teig geschmeidig ist. Zu einer Kugel formen und 30 Min. in den Kühlschrank stellen.

Die Margarine erhitzen und die Zwiebeln hierin goldgelb dünsten. Ein runde, flache Auflaufform ausfetten, Zwiebel- und Kartoffelscheiben abwechselnd darin einschichten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Teig in der Größe der Auflaufform ausrollen und die Form damit abdecken. In die Mitte ein Kreuz schneiden und die Ecken zu einem Rand hochbiegen. Mit verquirltem Eigelb bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 225 Grad 20 Min backen. Nun die Sahne in die Mitte gießen und nochmals 20 Min. backen.