Bewertung
(5) Ø3,86
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.05.2014
gespeichert: 334 (0)*
gedruckt: 1.821 (11)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.01.2009
38 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

400 g Kuvertüre, weiß
200 g Sahne
2 EL Kaffeepulver, Instant
30 ml Likör, z.B. Southern Comfort
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hälfte der Kuvertüre schmelzen. Etwas Sahne mit dem löslichen Kaffee erhitzen, bis er komplett aufgelöst ist. Mit der restlichen Sahne auf 130 g ergänzen und in die Kuvertüre rühren. Die Masse halb hoch in ein Schraubglas füllen Im Kühlschrank fest werden lassen, am besten über Nacht.
Die restliche Kuvertüre schmelzen, mit der Sahne und dem Likör verrühren, vorsichtig auf die erste Schicht geben, z.B. über den Rücken eines Löffels laufen lassen, und ebenfalls im Kühlschrank fest werden lassen.
Bei mir ergibt o.g. Menge drei fast volle Schraubgläser zu 220 ml.

Fertig ist ein super-leckerer Brotaufstrich (der sich in dunklen Stunden auch mal pur löffeln lässt).
Haltbarkeit im Kühlschank mindestens 2 Monate, länger haben wir es noch nicht geschafft. Ggf. könnte die Haltbarkeit durch Verwendung von Kochsahne und steriles Arbeiten verlängert werden.

Varianten:
* mit Zartbitter-Kuvertüre, Grand Manier, geriebener Orangenschale = Orangentrüffel
* mit weißer Kuvertüre und Champagner/Sekt (etwas reduzieren für intensiveren Geschmack) = Sekttrüffel
* mit Milchschokoladen-Kuvertüre und Rum = Rumtrüffel