Bewertung
(4) Ø3,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.05.2014
gespeichert: 101 (1)*
gedruckt: 721 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.06.2013
3 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Aubergine(n) (ca. 400 g) in ca. 1 - 2 cm große Würfel geschnitten
  Salz
1 kleine Zucchini, gewürfelt
3 m.-große Möhre(n), klein gewürfelt
2 m.-große Kartoffel(n), klein gewürfelt
Zwiebel(n), gehackt
Spitzpaprika, rot, gewürfelt
Tomate(n)
500 ml Gemüsebrühe, vegane, evtl. selbst gemacht
1 TL Bockshornklee, gemahlen
1 TL Garam masala
2 TL Currypulver
  Rapsöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Tomaten vom Strunk befreien und im Mixer pürieren. Die Auberginenwürfel salzen und einige Zeit stehen lassen.

Den Boden einer großen Pfanne mit Öl ausgießen und heiß werden lassen, die Zwiebeln darin glasig anschwitzen und mit den Gewürzen bestäuben. Dann die Möhren zugeben umrühren, mit den Kartoffeln ebenso verfahren und die passierten Tomaten dazugeben. Kräftig rühren, damit nichts anbrennt.

Mit Gemüsebrühe auffüllen und die Auberginen- und Zucchiniwürfel zugeben. Zum Schluss die Paprikastückchen unterrühren. Auf mittlerer Hitze solange kochen, bis die Möhren- und Kartoffelstückchen weich sind.