Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.05.2014
gespeichert: 5 (0)*
gedruckt: 173 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.04.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

100 g Mandel(n), gemahlen
185 g Mehl
185 g Zucker
185 ml Öl
Ei(er)
Äpfel
1 TL Backpulver
1 Becher Crème fraîche
2 Prisen Natron
1 Prise(n) Salz
1 TL, gehäuft Zimtpulver
 n. B. Eis (Vanilleeis), am besten selbstgemacht
  Fett für die Form
 etwas Puderzucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 55 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Äpfel schälen und in feine Würfel oder Stifte schneiden (etwa 2 – 3 mm). Bitte schneiden und nicht reiben, das schmeckt später irgendwie anders.

Die Apfelstifte mit allen anderen Zutaten (ohne das Vanilleeis) in einer Schüssel mit einem Kochlöffel (kein Handrührgerät!) zu einer homogenen Masse verrühren. Die Reihenfolge der Zutaten sowie das einzelne Aufschlagen o. ä. ist weder erwünscht, noch notwendig, also alles einfach in die Schüssel geben und gut verrühren.

Den angerührten Teig in eine runde, gefettete Springform geben, und in den Ofen stellen. Damit der Kuchen nicht zu dunkel gerät, sollte er nach etwa 35 min. im Ofen vorsichtig mit Alufolie abgedeckt werden, ohne den Backvorgang zu unterbrechen.

Da der Kuchen noch feucht sein sollte, wenn er serviert wird, ist unbedingt zu beachten, dass er nicht zu lange gebacken wird. Die Backzeit beträgt etwa 55 min., was jedoch von Ofen zu Ofen variiert. Ich empfehle hier, unbedingt die Stäbchenprobe zu machen und nach Gefühl zu handeln.

Den fertigen Kuchen, immer noch mit der Alufolie abgedeckt, aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Zum Anrichten ein Stück auf einen Teller geben und großzügig mit Puderzucker bestäuben. Daneben eine Kugel Vanilleeis geben und zügig servieren.