Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.05.2014
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 97 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.11.2013
3 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

  Fleisch - Reste einer Schweinsstelze oder Schweinebraten, mindestens 15 dkg
200 g Nudeln, (Spiralen, Penne, Bandnudeln oder Fleckerl)
2 Würfel Bratensaft, instant
250 ml Wasser
Ei(er)
1 Prise(n) Knoblauchpulver
1 Prise(n) Kümmelpulver
1 TL, gestr. Salz
1 m.-große Zwiebel(n)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Reichlich Wasser aufstellen, salzen. Die Nudeln (Teigwaren) ins kochende Wasser geben, ca. 8-10 Minuten kochen.
In der Zwischenzeit den Stelzenknochen von den Fleischresten befreien und das Fleisch in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel klein schneiden, in etwas Fett goldgelb rösten, Fleisch dazu geben und kurz mitrösten. Mit 250 ml Wasser aufgießen, Bratensaftwürfel dazu geben 1 Minute kochen lassen, eventuell mit Knoblauch und Kümmel nachwürzen. Die Teigwaren abgießen, nicht abschrecken! Mit der Soße und den rohen Eiern vermengen und anrichten.
Dazu Blattsalat je nach Saison oder Krautsalat