Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Mojito


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 15.05.2014



Zutaten

für
6 Zweig/e Minze
1 Limette(n)
1 TL Rohrzucker, feiner, weißer
6 cl Rum, weißer
Eis, zerstoßenes
n. B. Sodawasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Fünf Minzezweige ins Cocktailglas geben. Limette halbieren und den Saft beider Hälften an einem Messer über dem Glas ausdrücken. Zucker ins Glas streuen, den Rum abmessen, dazugießen und das ganze Gemisch zerdrücken. Zerstoßenes Eis hinzugeben und mit Sodawasser auffüllen. Alles mit einem Teelöffel verrühren und den letzten Minzezweig am Glasrand dekorieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kälbi

Da ich nur braunen Rohrzucker parat hatte, habe ich diesen verwendet. Auch damit hat er uns prima geschmeckt. LG Petra

02.07.2020 16:43
Antworten
Chefkoch-Video

Das Problem höre ich so zum ersten mal - ist aber offenbar möglich. Hast du vielleicht noch einen Screenshot oder weißt du noch, welche Werbung das gewesen ist? Dann könnten wir der Sache auf den Grund gehen. Denn so wie du das beschreibst, ist das natürlich nicht im Sinne des Erfinders... VG, Philipp (Admin Chefkoch.de Video)

19.08.2014 09:42
Antworten
LaraLandau

Kommentar zu "In meinem Kochbuch speichern" Eine Werbeanzeige für einen Urlaub verdeck die Speichertaste und das bei den meisten Rezepten. Finde ich gar nicht nett. Mit freundlichen Grüßen Lara Landau

18.08.2014 22:42
Antworten
KrischanSh

Damit der Mojito auch wirklich schmeckt muss man auch einen vernünftigen Rum nehmen! Ich nehme immer den Legendario Anejo Blanco http://www.rumundco.de/Legendario-Anejo-Blanco-Rum-40-07l So schmeckt das ganze auch ;)

08.07.2014 11:05
Antworten
Ruessprügel

Wieso wird hier crushed ice verwendet? Mit grossen Eiswürfeln ist der Drink viel besser, da die Minze nicht vermust wird! Ausserdem empfehle ich, Zuckerrohrsirup zu verwenden. Der Zucker harmoniert in flüssiger Form besser mit der Minze und der Limette.

08.06.2014 12:51
Antworten