Eisschokolade


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.36
 (40 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 18.11.2004 399 kcal



Zutaten

für
4 EL Nutella
400 ml Milch
8 Kugel/n Eis, Vanille
4 EL Sahne, steif geschlagene

Nährwerte pro Portion

kcal
399
Eiweiß
23,48 g
Fett
23,28 g
Kohlenhydr.
22,32 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Nutella mit Milch verquirlen. Je eine Eiskugel in vier Gläser geben und mit der Nutellamilch auffüllen. Mit restlichem Vanilleeis und mit einer Sahnehaube servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

nicky-santoro

War sehr lecker, habe die Milch und Nutella mit dem Pürierstab gemixt. Sehr lecker 👌🏼

16.02.2021 21:50
Antworten
yatasgirl

Hallo Sehr lecker und Hüftgold, wird es wieder geben. Danke für das Rezept Liebe Grüße yatasgirl

12.07.2020 19:38
Antworten
kälbi

Hallo, ein sehr leckeres und sehr gehaltvolles Getränk für heiße Tage. LG Petra

09.09.2017 11:59
Antworten
oBstmira

Diese Eisschokolade ist göttlich...😌

20.03.2017 16:14
Antworten
Katjuschelka

Ich habe da mal eine Frage: Soll sich das Nutella auflösen, oder bleiben "Stückchen" zurück?

29.08.2016 09:50
Antworten
Petra78

Super Idee, super einfach und super lecker - danke! :)

22.05.2005 16:07
Antworten
s.gramlich

Liebe Monpticha, vielen Dank für den Tip. Werde es bald ausprobieren. :-))

11.02.2005 10:36
Antworten
monpticha

Mit dem Mixstab oder im Mixer lässt sich Nutella auch kalt sehr gut unter die Milch mischen. So schmeckt uns Eisschokolade noch viel besser als mit Schokopulver.

15.01.2005 14:47
Antworten
s.gramlich

Ist bestimmt ´ne dumme Frage: Erwärmst du das (die) Nutella in der Microwelle? Ansonsten ist doch die Nutella-Konsistenz viel zu hart, nicht?

24.12.2004 17:03
Antworten
feinschmeckerbäuchlein

hört sich echt gut an. werde aber noch ein paar monate damit warten, ist mir jetzt echt zu kalt. leckere grüße sabine

27.11.2004 12:09
Antworten