Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.05.2014
gespeichert: 21 (0)*
gedruckt: 357 (13)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.02.2011
245 Beiträge (ø0,09/Tag)

Zutaten

1 Paket Blätterteig, rechteckig, TK
1/2 Tube/n Tomatenmark
2 EL Öl (Knoblauch-)
2 EL Olivenöl
3 EL Wasser
1 TL Gewürzpaste (Kräuter-)
1 EL Oregano
1 EL Basilikum
2 EL Kräuter der Provence
  Salz und Pfeffer
4 Scheibe/n Salami, große Scheiben
4 Scheibe/n Kochschinken
200 g Käse (Gouda), gerieben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Blätterteigrechtecke aus dem TK nehmen und antauen lassen. Dann in der Mitte durchschneiden und auf mit Backpapier ausgelegte Bleche setzen.

Tomatenmark in eine Schüssel geben und mit beiden Ölen und dem Wasser vermengen. Kräuter dazugeben und gut rühren. Abschmecken und evtl. noch Kräuter zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Salami und Kochschinken in passende Stücke schneiden. Die Tomatensauce auf die Blätterteigquadrate streichen, mit Salami und Kochschinken abwechselnd belegen (ich mache gerne je Sorte ein Blech). Gouda darüber streuen und im vorgeheizten Ofen bei 180°- 200°C ca. 15-20 Minuten backen.

Man kann den Belag je nach Wunsch variieren mit z.B. Gemüse, Fisch, anderer Käse wie Mozzarella etc.