Karotten-Walnuss-Baguette


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 11.05.2014



Zutaten

für
1 Pck. Hefe
300 ml Buttermilch
1 EL Ahornsirup
500 g Dinkel, fein gemahlen
1 EL Salz
½ TL Brotgewürzmischung
2 EL Rapsöl
150 g Karotte(n), geraspelt
100 g Walnüsse
Milch, zum Bestreichen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 5 Minuten
Die Buttermilch erwärmen und die Hefe darin auflösen, das Ganze mit dem Ahornsirup verquirlen. Abgedeckt 20 Min. stehen lassen. Mehl, Salz und Brotgewürz in einer Schüssel mischen. Hefegemisch unterrühren und 10 Min. zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Abgedeckt 1 Stunde gehen lassen. Restliche Zutaten zum Teig geben und kurz unterkneten. Zwei Baguettes formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech 30 Min. abgedeckt gehen lassen. Mit Milch bestreichen und im vorgeheizten Backofen 10 Min. bei 225°C, dann 30 Min. bei 175°C backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Leckerchens

Bitteschön, freut mich! Liebe Grüße!

17.05.2021 23:06
Antworten
holunderbluete67

Hallo, das Baguette ist super lecker, wird es wohl in Zukunft öfter geben. Buttermilch hatte ich gerade nicht im Haus, aber mit normaler Milch hat es auch prima funktioniert. Ich habe zur Hälfte Dinkelmehl Typ 630 und 1050 genommen. Vielen Dank für das schöne Rezept und liebe Grüße, holunderbluete67

16.05.2021 17:12
Antworten
Leckerchens

Freut mich sehr und gerne geschehen!:) Freut mich sehr, das es dir gefällt! War im Urlaub, deshalb jetzt erst die Antwort!

02.08.2019 14:35
Antworten
Hao-chan

Das Baguette ist superlecker, saftig und leicht! Habe es schon zwei mal gebacken und es ist immer wieder ein Genuss! Einmal musste ich es mit normaler Milch backen, weil ich keine Buttermilch zur Hand hatte. Hat auch gut geklappt. Danke für das tolle Rezept :)

27.07.2019 16:35
Antworten
Leckerchens

Das freut mich sehr! Liebe Christine! War im Urlaub, deshalb kommt jetzt erst meine Antwort!

07.09.2016 09:18
Antworten
Leckerchens

Liebe Christine! Das freut mich! Passen ja auch jetzt gut im Sommer zur Grillzeit und sind lecker mit selbstgemachter Kräuterbutter, oder nur Butter zum Salat ;)

03.06.2021 12:26
Antworten
schaech001

Hallo, ich habe von diesem Teig Brötchen gebacken und die sind wunderbar gelungen und sehr lecker. Liebe Grüße Christine

31.08.2016 16:51
Antworten