Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.05.2014
gespeichert: 31 (0)*
gedruckt: 317 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.10.2009
302 Beiträge (ø0,09/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
4 m.-große Ei(er)
200 g Zucker
2 Pck. Puddingpulver, Boubon-Vanille-
100 g Mehl
1 TL, gestr. Backpulver
450 ml Milch
9 Blatt Gelatine, weiß
250 g Mascarpone
500 g Himbeeren, (frisch oder aufgetaut)
 etwas Zitronenschale, geriebene
4 EL Likör, Himbeerlikör (kein Himbeergeist)
750 ml Sahne
2 Pck. Sahnesteif
2 Pck. Vanillezucker
  Zum Verzieren:
  Himbeeren
  Melissenblättchen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier trennen. Eiweiß anschlagen bis Luftblasen entstehen, dann 130 g Zucker einrieseln lassen und das Eiweiß ganz steif schlagen. Die Eigelbe verquirlen und vorsichtig unterziehen. 1 Pck. Bourbon-Vanillepuddingpulver, Mehl und Backpulver übersieben und locker unterziehen. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und bei 200° C Ober- und Unterhitze ca. 7 - 10 Min. backen. Nicht zu fest abbacken, da der Boden gerollt werden soll.
Nach Beendigung der Backzeit den Boden auf ein großes, mit Backpapier belegtes Brett stürzen und mit einem Küchentuch abdecken und erkalten lassen.

Für die Puddingfüllung:
3 Blatt Gelatine einweichen. 1 Pck. Bourbon-Vanillepuddingpulver mit 50 ml Milch verrühren, die restliche Milch mit 40 g Zucker aufkochen, angerührtes Puddingpulver einrühren, den Pudding gut aufkochen lassen und die fest ausgedrückte Gelatine unterziehen. Danach abkühlen lassen. Unter den kalten Pudding Mascarpone rühren.

Für die Himbeerfüllung:
6 Blatt Gelatine einweichen. 300 g Himbeeren mit 30 g Zucker, etwas geriebener Zitronenschale und 4 EL Himbeerlikör (kein Himbeergeist) verrühren und die Masse durch ein Sieb streichen. Die Gelatine ausdrücken, auflösen und an die Himbeermasse angleichen. Die restlichen Himbeeren vorsichtig unterheben.
Die Himbeermasse auf der Biskuitplatte verteilen. Darüber die Pudding-/Mascarponecreme streichen. Die Platte in 6 gleichbreite Streifen schneiden (ca. 6 x 30 cm). Denn ersten Streifen aufrollen und ihn in die Mitte einer Kuchenplatte stellen. Streifen für Streifen um diesen herumsetzen. Dabei immer genau am Ansatz ansetzen.

750 g kalte Schlagsahne mit 2 Pck. Sahnefest und 2 Pck. Vanillezucker steif schlagen. Den Kuchen mit ca. 500 g Sahne einstreichen und mit der restlichen Sahne ein Muster aufspritzen. Die Torte noch mit Himbeeren und Melisseblätter verzieren.