Bewertung
(5) Ø3,57
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.06.2014
gespeichert: 30 (0)*
gedruckt: 775 (16)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.10.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Zwiebel(n)
2 Kugel/n Rote Bete
Apfel, (z. B. Booskop)
1 TL Öl
1 TL Gemüsebrühe, instant
375 ml Wasser
1/2 Bund Schnittlauch
1 EL saure Sahne
3 EL Schmand
1 EL Meerrettich, Sahne-
 etwas Salz und Pfeffer, Pfeffer
 etwas Brot(e), in Scheiben geschnitten
1 EL Zitronensaft

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel, Rote Bete und geschälten Apfel würfeln und mit Zitronensaft vermengen. Alles in einem Topf mit Öl andünsten. Mit 3/8l Wasser ablöschen und das Gemüsebrühe-Pulver zugeben, 20 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Evtl. etwas Wasser nachschütten.
Ein paar Schnittlauchhalme als Deko beiseitelegen. Den Rest in Ringe schneiden. Saure Sahne, Schmand und Sahnemeerrettich miteinander verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. 2 EL Schnittlauchringe unterrühren. Suppe pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit einem Klecks Meerrettichsahne, einer Scheibe Brot und dem Schnittlauch servieren.