Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.05.2014
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 168 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.05.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
100 g Reis, (Langkornreis)
  Salz
Ei(er)
100 g Erbsen, TK
4 Stange/n Lauchzwiebel(n)
Chilischote(n)
2 TL Sojasauce
  Öl, für die Pfanne
2 TL Butter, oder Margarine
1 TL Currypulver

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Langkornreis nach Packungsanleitung kochen, abgießen und gut abtropfen lassen. Währenddessen die Erbsen auftauen lassen. Die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Chili waschen, trocken tupfen, längs aufschneiden, entkernen und in feine Ringe schneiden. Die Eier verquirlen und dann mit der Sojasoße würzen.

Etwas Öl in der Pfanne erhitzen und darin die Eiermasse ca. 4 Minuten zu einem Omelette stocken lassen, wenden und kurz weiterbraten. Nach dem Herausnehmen in mundgerechte Stücke schneiden. Dann Fett in der Pfanne erhitzen und die Lauchzwiebeln, Erbsen und Chilischote darin andünsten. Reis untermischen und kurz mitbraten. Mit Curry würzen und Omelettestücke unterheben.