Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.06.2014
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 42 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.08.2007
39 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
100 g Erdnüsse, ungesalzen
100 g Schokolade, weiße
200 g Schokolade, zartbitter

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 8 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 70 kcal

Die Erdnüsse im Mixer oder mit dem Stabmixer zu Mus mahlen. Das dauert etwas. Zwischendurch immer wieder den Mixer ausschalten, damit er abkühlen kann und die Masse mit einem Löffel verrühren.

Beim Mahlen tritt nach einiger Zeit das Fett aus den Nüssen, die Masse wird feiner und geschmeidiger und bindet zu Mus. Aufgrund des Fettgehalts der Nüsse sollte auch das Mus beim Mahlen nicht zu heiß werden.

Beide Schokoladen getrennt in jeweils ein ofenfestes Gefäß geben und im Backofen bei 30°C – 50°C schmelzen (Achtung, der Backofen darf nicht zu heiß werden, sonst ausschalten und mit Restwärme schmelzen).

Die Zartbitterschokolade in eine mit Backpapier ausgekleidete Kastenform geben und etwas antrocknen lassen. Das Erdnuss-Mus unter die weiße Schokolade mischen. Dann die Erdnussmasse auf die Zartbitterschokolade geben. Evtl. mit der Gabel Muster ziehen. Gut trocknen lassen.

Den Schokoladenblock aus der Kastenform lösen und nochmals ein paar Stunden trocknen lassen. Am besten über Nacht an einem kühlen Ort. Dann das Konfekt in Quadrate schneiden und in Papierförmchen geben. Kühl aufbewahren.