Bewertung
(144) Ø4,26
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
144 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.11.2005
gespeichert: 3.852 (2)*
gedruckt: 11.734 (17)*
verschickt: 312 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.11.2003
217 Beiträge (ø0,04/Tag)

Zutaten

500 ml Haferflocken
150 ml Zucker
1 EL Vanillezucker
3 EL Kakaopulver
100 g Butter
2 EL Kaffee, (oder Wasser / Rum / ... )
  Für die Dekoration:
  Kokosraspel oder Hagelzucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die trockenen Zutaten (Haferflocken, Zucker, Vanillezucker und Kakao) in einer Schüssel vermischen. Butter und Flüssigkeit zugeben und das ganze am besten von Hand zu einer homogenen Masse verkneten. Mit zwei Teelöffeln oder von Hand kleine Kugeln formen (ca. 2cm Durchmesser), in Kokosflocken oder Hagelzucker wälzen und mind. eine 1/2h kühl stellen.
Tipp: Die Chokladbollar schmecken am besten nach einigen Tagen, zimmerwarm gegessen. In Schweden werden sie hauptsächlich zu Weihnachten verzehrt, Schleckmäuler genießen sie aber das ganze Jahr hindurch.