Gemüse
Vorspeise
Hauptspeise
Backen
Vegetarisch
warm
kalorienarm
Frühling
Tarte
Ei
Gluten
Lactose
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Leichte Spargelquiche

kalorienreduziert, für 8 Stücke

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 29.05.2014 2277 kcal



Zutaten

für
250 g Blätterteig, light, aus dem Kühlregal
2 Becher saure Sahne
3 Ei(er)
1 Bund Schnittlauch, in Röllchen geschnitten
70 g Parmesan, gerieben
1 Prise(n) Muskat
1 Prise(n) Pfeffer
½ TL Salz
5 Stange/n Spargel, weiß
5 Stange/n Spargel, grün
10 g Butter (Halbfett-), für die Form

Nährwerte pro Portion

kcal
2277
Eiweiß
77,69 g
Fett
170,64 g
Kohlenhydr.
96,20 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Den Ofen auf 200°C Ober- Unterhitze vorheizen. Eine Quicheform mit Butter einfetten.

Den Spargel schälen und in Salzwasser bissfest kochen, anschließend mit kaltem Wasser abschrecken.
In der Zwischenzeit die saure Sahne mit den Eiern, der Hälfte des Parmesans, dem Schnittlauch und den Gewürzen vermengen.
Die Quicheform mit dem Blätterteig auslegen und überhängende Enden abschneiden. Die Sahnemasse einfüllen und den Spargel darauf verteilen, mit dem restlichen Parmesan bestreuen.

Die Quiche in den Ofen schieben und ca. 25 min backen, bis sie goldbraun ist. Danach noch ca. 10 min. auskühlen lassen, dann erst anschneiden, sonst verrinnt die Sahnemasse.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Vollweib7

Warum hat dieses rezept noch keinen Kommentar? Es ist klasse!!!! ich hatte keine saure sahne und habe creme Light genommen. parmesan habe ich weg gelassen und frischkäse untergemicht. ich weiss, ich habe hiermit das rezept komplett verändert aber es funktioniert! Und..es ist saulecker, auch mit Dosenspargel! Ich danke sehr dem Schneeglöckchen dafür! Jetzt kommt ja bals die Spargelsaison und ich werde dies dann naturgetreu nachmachen und melde mich wieder! DANKE sagt Vollweib!

25.02.2018 21:21
Antworten