fettarm
Kinder
Lactose
Party
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Fruchtiger Schmetterling

Obst-Schmetterling für das Büfett oder den Kindergeburtstag

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 07.05.2014 211 kcal



Zutaten

für
200 g Erdbeeren
2 Kiwi(s)
1 Apfel
1 Banane(n)
5 g Schokolade, zartbitter
1 Zitrone(n)

Nährwerte pro Portion

kcal
211
Eiweiß
3,21 g
Fett
2,05 g
Kohlenhydr.
41,96 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Kiwi schälen, 2 Scheiben abschneiden und beiseitelegen. Den Rest in kleine Würfel schneiden. Die gewaschenen Erdbeeren und den Apfel auch klein würfeln. 2 Scheiben und 2 Stäbe von ca. 2cm Höhe und 0,5cm Breite von der Banane schneiden (beides ergibt dann Fühler und Augen). Der Rest der Banane wird ebenfalls in Würfel geschnitten.

Bananenstücke und Apfelstücke nun mit Zitronensaft beträufeln, damit diese nicht braun werden. Schokolade im Wasserbad schmelzen.

Nun werden zuerst die Kiwi-Würfel in die Mitte eines Tellers oval als Schmetterlingskörper gelegt. Aus den Erdbeerwürfeln werden die oberen Flügel und aus den Apfel- und Bananenwürfeln die unteren Flügel an den Schmetterlingskörper gelegt. Auf die oberen Flügel nun die Kiwischeiben legen. An die obere Seite des Schmetterlingskörpers werden nun die 2 Bananenstäbe als Fühler und oberhalb daran die 2 Bananenscheiben als Augen angelegt.

Mit der geschmolzenen Schokolade 2 Pupillen auf die Bananenscheiben malen. Auf die Oberseite des Körpers kann man mit der Kuvertüre auch einen Mund malen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Curlie746

Hallo. Danke für die Inspiration.habs zur Geburtstagsfeier meines Sohnes im kindi gemacht. Ich hab das Obst in Scheiben geschnitten. Und als Fühler den Bauch einer knabberbrezel in schokolade getaucht. Ist gut angekommen. Foto folgt

26.09.2017 16:11
Antworten