Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.05.2014
gespeichert: 25 (0)*
gedruckt: 296 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.05.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Maultaschen
Steak(s) oder Schnitzel o. ä.
1/2 Kopf Eisbergsalat
1 Pck. Tomate(n) (Datteltomaten)
300 g Joghurt, milder
Zwiebel(n), rot
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
  Schnittlauch
 n. B. Essig
 n. B. Zitronensaft
 etwas Dill

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch und die Maultaschen in mundgerechte Stücke schneiden. Das Fleisch nach Geschmack würzen.

Die Zwiebel in Würfel schneiden und mit dem Fleisch anbraten, bis das Fleisch gar ist. Die Maultaschen zugeben und bei gelegentlichem Wenden braten lassen. Das Fleisch und die Maultaschen in mundgerechte Stücke schneiden. Das Fleisch nach Geschmack würzen.

Die Zwiebel in Würfel schneiden und mit dem Fleisch anbraten, bis das Fleisch gar ist. Die Maultaschen zugeben und bei gelegentlichem Wenden braten lassen. Wenn die Maultaschen goldgelb sind, mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken und vom Herd nehmen.

Inzwischen den Schnittlauch fein hacken und mit dem Joghurt vermengen, mit Salz, Pfeffer, Dill, Essig und Zitronensaft abschmecken. Den Salat in Stücke rupfen und waschen, die Tomaten vierteln und beides leicht salzen.

Den Salat mit den Tomaten als Bett auf 2 Teller legen, etwas Dressing darauf, danach den Inhalt der Pfanne darauf verteilen und nochmals etwas Dressing, je nach Geschmack. Das Ganze mit Schnittlauch und Tomaten garnieren.