Bewertung
(7) Ø3,56
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.11.2004
gespeichert: 94 (1)*
gedruckt: 1.703 (8)*
verschickt: 11 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.12.2003
36 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

1 kg Filet(s) , falsches
1 kg Zwiebel(n)
  Salz
  Pfeffer
  Margarine
  Maggi
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch ca. 1,5 Stunden einfrieren, dann ca. 1 cm dick schneiden, salzen, pfeffern. Zwiebeln in Ringe schneiden. Margarine in hoher Pfanne oder Topf auslassen und dann abwechselnd eine Lage Fleisch und eine Lage Zwiebeln einfüllen (oberste Schicht Zwiebeln und das Fleisch gut bedecken). Zum Schluss ein paar Spritzer Maggi auf die Zwiebeln geben. Bei kleiner Hitze dünsten, sobald Wasser gezogen ist, ein wenig höher stellen. Ca. 45 Minuten weiter garen.