Gemüse
Vorspeise
Hauptspeise
Italien
Europa
Vegetarisch
warm
Überbacken
Pilze
Lactose
ketogen
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Gefüllte Champignonköpfe mit Spinat und Gorgonzolasoße

Florentiner Art

Durchschnittliche Bewertung: 4.09
bei 9 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 06.05.2014 459 kcal



Zutaten

für
8 große Champignons, braun oder weiß
200 g Blattspinat, TK, in Portionen
100 g Käse (Greyerzer), oder anderer Bergkäse
1 kleine Zwiebel(n), fein gewürfelt
2 Zehe/n Knoblauch
1 EL Butter
200 ml Sahne
200 g Gorgonzola
Salz und Pfeffer
Muskat
Olivenöl

Nährwerte pro Portion

kcal
459
Eiweiß
21,45 g
Fett
39,30 g
Kohlenhydr.
3,61 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Den Spinat auftauen lassen. Die Zwiebel und den Knoblauch in feine Würfel schneiden. Die Butter in einem Topf schmelzen und die Zwiebeln und den Knoblauch darin glasig dünsten. Den aufgetauten Spinat zugeben und mit Salz, Pfeffer und der Muskatnuss würzen und dann ca. 5 Minuten bei leichter Hitze dünsten.

Die Stiele von den Champignons trennen und beiseite legen. Die Lamellen der Pilzköpfe mit einem Teelöffel vorsichtig entfernen und entsorgen. Die Champignonköpfe mit dem Spinat füllen. Eine Auflaufform mit dem Oliven-Öl einfetten, die Champignonköpfe in die Form stellen und mit dem geriebenen Käse bestreuen. Die Stiele der Champignons in kleine Würfel schneiden und um die Champignonköpfe verteilen. Die Auflaufform in den Ofen schieben und alles 15 Minuten überbacken.

In der Zwischenzeit in einem Topf die Sahne erhitzen und den Gorgonzola darin schmelzen. Nach 15 Minuten die Gorgonzola-Sahnesoße zugeben und weitere 10 Minuten im Ofen überbacken.

Dazu passt Baguette oder Ciabatta.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Dani4001

Mega lecker. Hab für die Soße noch ein wenig Parmesan und Emmentaler zugefügt 😍

23.04.2020 00:02
Antworten
anitika

Hallo, die Champignonköpfe waren prima. Leider fand ich die zu dünn. Ich bin da nicht so erfahren. Müsste ich mehr Gorgonzola nehmen? Ich hatte Löffelgorgonzola. Würde mir an der Käsetheke empfohlen.war dieser vielleicht nicht so geeignet.

26.05.2019 08:42
Antworten
Wally9808

Ohne viele Worte; sensationell gut und immer wieder gern. Danke für das tolle Rezept 👍🏻😊

02.12.2018 21:39
Antworten
KochVeri

Ich liebe diese Champignons mit Blattspinat und Gogonzolasoße seitdem ich sie das erste mal als Vorspeise beim Italiener gegessen habe. Dein Rezept schmeckt besser als das Original. Sehr lecker... Bild folgt:-) Vielen Dank! LG KochVeri

18.08.2018 18:07
Antworten
Boxerbaby

Hallo Mariluna, Danke für den Tip mit den Tagliatelle, das werde ich gleich die nächsten Tage einmal so zu bereiten. LG Norbert

29.01.2017 13:13
Antworten
Mariluna

Hallo, ich hatte dieses Gericht vor Jahren in einem Restaurant gegessen, angerichtet auf Tagliatelle. Nun habe ich es endlich hier gefunden! Ein absoluter Gaumenschmaus--köstlich. Ich habe es auch auf Tagliatelle angerichtet und als Hauptgericht serviert. 5 Sterne! Danke und LG Mariluna

29.01.2017 11:46
Antworten
Boxerbaby

Hallo, das freut mich das dieses Rezept so gut angekommen ist. Ich liebe die Art von Champignon, musste lange suchen um dieses Rezept so gut hin zu kriegen. Danke für die Bewertung und die Sterne Beste Grüße Norbert

05.12.2016 11:22
Antworten
Mmomo

Genauso, und nicht anders! Super leckerleckerlecker! Danke fürs Rezept .

04.12.2016 20:17
Antworten