Karotten-Kartoffel Suppe mit Hackbällchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 26.05.2014



Zutaten

für
500 Karotte(n), bei Bedarf mehr
500 g Kartoffel(n)
1 große Zwiebel(n)
2 TL Gemüsebrühe
1 Liter Wasser, bei Bedarf mehr
500 g Hackfleisch, gemischt
2 EL Öl
1 kleine Semmel(n), vom Vortag
1 Ei(er)
1 EL Senf
Salz und Pfeffer
n. B. Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Karotten und Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln.
Karotten, Kartoffeln und die Hälfte der Zwiebeln in 1 EL Öl andünsten. 1 Liter Wasser angießen, aufkochen und die Brühe einrühren. Zugedeckt ca. 20 min. köcheln lassen.

Hackfleisch, Senf, restliche Zwiebeln, Semmel und Ei verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Hackmasse zu kleinen Bällchen formen. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hackbällchen rundherum kräftig anbraten.

Die Kartoffeln und Karotten in der Suppe grob zerstampfen. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und die klein geschnittene Petersilie und die Hackbällchen in die Suppe geben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.