Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.04.2014
gespeichert: 58 (1)*
gedruckt: 765 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.01.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

250 g Petersilienwurzel(n)
250 g Karotte(n)
250 g Wirsing
Zwiebel(n)
1 TL Öl
2 EL Essig, mild
350 g Rindfleisch, mager
750 ml Gemüsebrühe
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Rindfleisch in 1 cm große Würfel schneiden. In die kalte Brühe legen, aufkochen lassen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 1 Stunde garen.
Petersilienwurzeln, Karotten und Zwiebeln schälen und würfeln. Den Wirsing putzen, waschen und klein schneiden. Das Gemüse im heißen Öl anbraten und mit etwas von der Brühe angießen. Bei mittlerer Hitze 10 min. köcheln lassen. Essig und übrige Brühe mit dem Fleisch zugeben, den Eintopf weitere 20 min. köcheln lassen. Salzen und pfeffern.