Bewertung
(30) Ø4,13
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
30 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.05.2014
gespeichert: 565 (5)*
gedruckt: 4.707 (30)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.08.2013
131 Beiträge (ø0,06/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Banane(n), ca. 500 g ohne Schale
250 g Dinkelmehl (Vollkorn-)
100 g Mandel(n), gemahlen
200 ml Kokosmilch
1 Beutel Backpulver, 15 g
2 EL Dicksaft (Agaven-)
Vanilleschote(n)
 etwas Olivenöl, oder Sonnenblumenöl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Mehl mit dem Backpulver in einer Rührschüssel vermischen. Die Bananen in einer separaten Schüssel mit einer Gabel zerdrücken und dann in die Rührschüssel zu dem Mehl und dem Backpulver hinzugeben. Die Mandeln und die Kokosmilch hinzufügen und alles mit einer Küchenmaschine zu einem Teig verrühren. Das ausgekratzte Mark der Vanilleschote hinzufügen. Je nach Geschmack bzw. Reifegrad der Bananen kann zum Nachsüßen noch Agavendicksaft hinzugefügt werden. Alles gut verrühren und dann in eine mit Sonnenblumenöl oder Olivenöl eingefettete Antihaft-Backform geben.

Die Backform in den auf 160 °C vorgeheizten Backofen geben und mit Heißluft 40 bis 45 Minuten backen.

Der Kuchen ist sehr saftig und hat die Konsistenz eines nicht ganz durchgebackenen Kuchens. Das ist sicherlich nicht jedermanns Geschmack, aber meinen Freundinnen schmeckt er so gut, dass sie mich immer wieder drängen diesen Kuchen wieder zu machen. Da dieser Kuchen sehr gehaltvoll ist, reicht eine dünne Scheibe zum Kaffee für 1 Person vollkommen aus. 10 Personen kann man damit durchaus satt bekommen.