Bewertung
(18) Ø4,10
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
18 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.05.2014
gespeichert: 812 (0)*
gedruckt: 2.832 (9)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.01.2012
423 Beiträge (ø0,17/Tag)

Zutaten

150 g Naturjoghurt, 3,5% Fett
200 g saure Sahne
3 EL Ketchup
2 EL Ajvar, scharf
1 EL Kreuzkümmel
  Salz und Pfeffer
  Knoblauchgranulat
  Paprikapulver, edelsüß
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Joghurt und saure Sahne miteinander verrühren. Dann die Gewürze unterrühren. Man kann auch frischen, gepressten Knoblauch verwenden, der wird nur umso intensiver, je länger die Sauce zieht. Mit Salz und Pfeffer und Knoblauch abschmecken und mindestens 30 Min. im Kühlschrank ziehen lassen. Wenn man die Zeit nicht hat, ist es auch ok.

Wir essen die Sauce zu Kebab. Sie schmeckt aber auch super zu Grillfleisch, als Salatdressing oder zu Pommes etc.