Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.04.2014
gespeichert: 9 (0)*
gedruckt: 292 (13)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.03.2014
2 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Hähnchenfilet(s)
150 g Spargel, grüner
Zwiebel(n), geschält, in Ringe geschnitten
100 g Champignons
3 EL Butter
3 EL Mehl
150 ml Weißwein
400 ml Geflügelfond aus dem Glas
100 g Schlagsahne
1 Spritzer Zitronensaft
Lorbeerblätter
4 Stiele Estragon
  Salz
  Zucker
  Cayennepfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 370 kcal

Den Spargel waschen und die Enden ungefähr 2 cm breit abschneiden, danach den Spargel schräg in 3 cm lange Stücke schneiden. Die Pilze putzen, kurz waschen und vierteln. Das Fleisch waschen, trocken tupfen und quer in Scheiben schneiden.

Für die Mehlschwitze die Butter in einem Topf schmelzen und die Zwiebel darin glasig anschwitzen. Das Mehl drüberstauben und kurz anschwitzen. Wein, Fond, Sahne und Lorbeerblätter zugeben und aufkochen. Champignons, Spargel und Hähnchenfleisch zugeben und ca. 10 Minuten garen.

Das Hühnerfrikassee mit Salz, Zucker, Cayennepfeffer und Zitronensaft abschmecken. Den Estragon waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. Kurz vor dem Servieren über das Frikassee streuen.