Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.04.2014
gespeichert: 209 (0)*
gedruckt: 1.063 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.12.2004
3.071 Beiträge (ø0,58/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
200 g süße Sahne
100 g Kuvertüre halbbitter oder 1 Tafel Halbbitterschokolade
100 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
50 g Butter
8 EL Likör, (Pfefferminz-)
8 Tropfen Öl, (äther. Pfefferminzöl)
  Hohlkörper, zum Befüllen
200 g Kuvertüre, zum Tauchen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Sahne erhitzen und die klein gebrochene Kuvertüre, oder Schokolade, untermischen, bis es kurz aufwallt. Die Butter untermischen, den Puderzucker und den Vanillezucker zugeben. Alles glatt verrühren, wenn es etwas abgekühlt ist, den Likör, sowie das Pfefferminzöl untermischen.
Die Ganach über Nacht im Kühlschrank stehen lassen. Am anderen Tag hernehmen und mit einem Rührgerät kräftig schlagen, in den Spritzbeutel geben und in die Hohlkörper abfüllen (ca. 30 Stück). Wieder abkühlen lassen und mit der Kuvertüre, die im Wasserbad warm gemacht wurde, unter ständigem Rühren, verschließen.
Wenn die Verschlussstellen abgekühlt sind werden die Pralinen noch einmal in Kuvertüre getaucht und auf ein Gitter gerollt, so dass die Trüffelform entsteht.