Europa
Frankreich
Konfiserie
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Französisches Schokoladenkonfekt

Ganachepralinen mit dunkler Schokolade, Grundrezept und Varianten

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 25.04.2014



Zutaten

für
200 g Kuvertüre, zartbitter
75 ml Sahne
25 g Butter
3 EL Kakaopulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Kuvertüre schmelzen - das geht im Wasserbad oder in der Mikrowelle. Butter daraufgeben, sie schmilzt in der warmen Schokolade, unterrühren, ebenso die Sahne und Geschmackszutaten nach Wahl. Im Kühlschrank abkühlen lassen (ca. 2h), dann kleine Portionen (ca. 1 TL) abstechen. Rund oder als Nocken formen, im Kakao wälzen und ggf. in Papiermanschetten setzen. Gekühlt aufbewahren und servieren.

Varianten:
- Weihnachtsgewürze beigeben: 1 TL echten Vanillezucker oder Vanille-Extrakt, je 1 MSP Zimt, Kardamom, Nelken, Muskat
- etwas weniger Sahne verwenden, stattdessen 2 EL Orangenlikör und 1 TL abgeriebene Orangenschale zugeben
- 1 TL Ingwerpulver und 3 EL feinst geschnittenen kandierten Ingwer zugeben
- 1/2 TL gemahlenen Chili und Chiliflocken nach Geschmack zugeben

Tipp:
Statt Kuvertüre kann man auch Schokolade verwenden, das macht aber meines Erachtens keinen Unterschied.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.