Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.04.2014
gespeichert: 36 (1)*
gedruckt: 657 (8)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.03.2013
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

150 g Spargel, gekocht oder gebraten, in kleine Stücke geschnitten
25 g Schinken, geräuchert, klein geschnitten
1 EL Magerquark
  Salz und Pfeffer
  Zucker
2 Pck. Pizzateig aus dem Kühlregal (Rolle)
Eigelb
 etwas Wasser
 n. B. Mandelblättchen zum Bestreuen
  Mehl zum Arbeiten
 etwas Wasser zum Bestreichen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Spargel mit dem Schinken und dem Quark verrühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.

Den Pizzateig ausrollen, die Hälfte des Teiges auf den leicht bemehlten Big-Snack legen und etwas andrücken. Jeweils einen Löffel der Füllung in eine Vertiefung geben. Die zweite Teighälfte mit etwas Wasser bestreichen und über die Füllung legen. Etwas andrücken und mit der Teigrolle fest über die gefüllten Teigplatten rollen, sodass sich die Stege durchdrücken.

Die Teigtaschen aus dem umgedrehten Big-Snack drücken und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit dem übrigen Teig und der restlichen Füllung ebenso verfahren.

Das Eigelb mit etwas Wasser verquirlen und die Teigtaschen damit bestreichen. Die Mandelblättchen drüberstreuen und die Taschen bei 200°C Ober-/Unterhitze ca. 15 Minuten backen.

Sollte man keinen Big-Snack besitzen, eignet sich hierfür auch die Teigfalle ausgezeichnet.