Schichtdessert mit Schokopudding und Bananen


Rezept speichern  Speichern

das kleine Highlight nach würzigem Essen

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 25.04.2014



Zutaten

für
200 ml Milch
1 EL Speisestärke
½ EL Kakaopulver, (Kochkakao)
30 g Schokolade, zartbitter
30 g Zucker, feiner
etwas Zucker, (damit sich auf dem fertigen Pudding keine Haut bildet)
2 kleine Banane(n)
1 Becher Schokoglasur, Fertigprodukt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
150 ml Milch in einem Topf erhitzen, Schokolade dazu - unter Rühren schmelzen.
Restliche Milch (50 ml) mit Speisestärke, Kakao und Zucker verrühren, bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind.
Schokomilch aufkochen, langsam das Stärke-Kakao-Zuckergemisch unter Rühren zugießen, kurz aufkochen und rühren, bis die Stärke gelöst ist.
Pudding von der Herdstelle ziehen, Oberfläche mit etwas Zucker bestreuen (damit sich keine Haut bildet).

Schokoglasur in eine Plastikschüssel stellen, Wasser in die Schüssel füllen - bei 800 Watt für 5 Minuten in der Mikrowelle schmelzen.
Tipp: Den angebrochenen Becher Schokoglasur kann man ohne Bedenken nach Anbruch im Kühlschrank verwahren. Wird wieder sehr fest und hält sich dort monatelang.

3 kleine Gläschen bereitstellen.
Bananen in Scheiben schneiden.
Gläser abwechselnd mit Pudding und Bananenscheiben füllen - als letzte Schicht den Schokopudding.
Jedes Glas obendrauf mit 3 Bananenscheiben ziegelartig belegen, mit etwas Schokoglasur beträufeln - nun kann serviert werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

movostu

Danke fürs Ausprobieren und nochmal Danke für Foto und Sternchen. Gruß movostu

12.05.2020 13:49
Antworten
küchen_zauber

Ich habe heute meinen Puddingtag :-) jede Menge Bananen da, die verbraucht werden mussten. Da kam dein Rezept gelegen. Sehr lecker, ich hatte 75%ige Schoki verwendet. LG

07.05.2020 13:19
Antworten
movostu

Dann nimm doch für Dich einfach weniger, oder gar keinen Zucker...wo ist das Problem? Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten.

26.11.2017 13:39
Antworten
Egika

viel zu süss

26.11.2017 13:12
Antworten
movostu

Freut mich baerchen- liebe Grüße zurück :-)

06.01.2017 19:30
Antworten
baerchen35

Hallo Ich hatte noch einen Rest Schokopudding übrig Da hab ich eine pürierte Banane untergehoben und dann geschichtet War lecker Danke für die Idee Liebe grüße vom baerchen

06.01.2017 18:04
Antworten