Erdbeer-Himbeermuffins


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

lockere und saftige Muffins mit Zitronenglasur, ergibt 12 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 18.05.2014



Zutaten

für
225 g Mehl
2 TL Backpulver
1 Prise(n) Salz
1 Pck. Vanillinzucker
100 g Zucker
2 Ei(er)
90 ml Pflanzenöl, neutrales
150 ml Milch
2 Handvoll Himbeeren, frisch oder TK
12 TL Konfitüre (Erdbeer-)
n. B. Puderzucker
n. B. Zitronensaft
12 Papierförmchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen. Für den Teig Mehl, Backpulver, Salz, Zucker und Vanillinzucker vermischen und Himbeeren unterheben. In einer anderen Schüssel Eier, Öl und Milch kurz verrühren und über die Mehl-Himbeermischung geben. Nur so lange verrühren, bis sich alles verbunden hat und den Teig in die Papierförmchen geben.

Die Muffins ca. 25 min. backen, bei frischen Himbeeren kann sich die Backzeit verkürzen. Nach dem Backen kurz abkühlen lassen. Mit einem kleinen Messer eine Mulde in der Mitte der Muffins ausstechen und ungefähr 1/2 - 1 TL Marmelade einfüllen. Das ausgeschnittene Teigstück wieder auflegen.

Aus Puderzucker und Zitronensaft einen dickflüssigen Guss rühren und über die Muffins geben. Am besten frisch servieren!

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.