Dünsten
fettarm
Fisch
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
kalorienarm
Lactose
Nudeln
Pasta
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Lachs-Nudel-Pfanne

kalorienarm, schnell und einfach

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 02.05.2014 608 kcal



Zutaten

für
100 g Penne
1 Zwiebel(n)
1 Bund Lauchzwiebel(n)
1 Zitrone(n), unbehandelt
250 g Lachsfilet(s) (Wildlachs)
3 EL Kräuterfrischkäse, light
1 TL Gemüsebrühe, Instant
Salz und Pfeffer
n. B. Dill

Nährwerte pro Portion

kcal
608
Eiweiß
38,29 g
Fett
28,22 g
Kohlenhydr.
47,82 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.

Zwiebeln schälen, Lauchzwiebeln putzen und beides in Ringe schneiden. Ungefähr zwei Teelöffel Zitronenschale abreiben und die Zitronenhälfte auspressen. Lachsfilet auftauen lassen, abspülen, trocken tupfen und in Würfel schneiden.
Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Lachswürfel darin etwa zwei bis drei Minuten rundherum anbraten. Dann den Wildlachs aus der Pfanne nehmen und die Zwiebelringe ca. drei bis vier Minuten im Bratensaft dünsten. Das Gemüse mit dem Frischkäse, Zitronenschale und drei bis vier EL Zitronensaft verfeinern. Dann gut mit Salz, Pfeffer und Gemüsebrühepulver würzen. Nudeln und Lachswürfel unterheben und kurz mitgaren. Dann heiß und nach Belieben mit Dill garniert servieren.

Eine Portion hat 12 ProPoints.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Aqualounge

Also, ich war anfangs ein klein wenig Skeptisch, ich bin nicht so der Fisch liebhaber, habe ständig Angst das der Fisch das ganze Gericht nach Fisch schmecken lässt, ich habe anstatt frischkäse creme fraiche mit 5% Fett genommen und ich war begeistert. So etwas würde ich auch außerhalb der Diät essen, einfach ein Gaumenschmaus !

08.10.2017 15:35
Antworten
Kitchengirl26

Sehr lecker! Dazu kann ich sich noch Tomaten empfehlen, passen sehr gut zum Lachs 😊 LG Lina

14.02.2017 17:25
Antworten
daniela__71

super lecker lg daniela

20.10.2015 11:22
Antworten