Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.05.2014
gespeichert: 24 (0)*
gedruckt: 343 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.02.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Zwiebel(n)
Paprikaschote(n), rot
Karotte(n)
1 Stange/n Lauch
Roulade(n), vom Rind
2 TL Senf
400 ml Gemüsebrühe, aus 2 TL Instantpulver
1 EL Tomatenmark
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln schälen, Paprika waschen und entkernen, beides in Streifen schneiden. Dann Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Lauch waschen und in Ringe schneiden.
Rinderrouladen trocken tupfen, salzen und pfeffern und mit Senf bestreichen. Zwiebel- und Paprikastreifen auf die Rouladen geben und mit Holzstäbchen oder Küchengarn fixieren.

Den Backofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen.

Die Karottenscheiben, Lauchringe und die restlichen Paprikastreifen in einen ofenfesten Bräter geben. Brühe und Tomatenmark verrühren und über das Gemüse geben. Die Rouladen darauf legen. Die Rouladen zugedeckt 80-90 Minuten im Backofen schmoren. Nach der Hälfte der Garzeit einmal wenden!

Dazu kann man dann eine Beilage nach Wahl servieren, wir haben Spätzle genommen.

Für WWler: Eine Portion hat 9 ProPoints mit 50 g trockenen Spätzlen in gekochter Form.