Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.05.2014
gespeichert: 79 (1)*
gedruckt: 650 (9)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.07.2011
8 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
Ei(er)
1 Tasse Rapsöl
1 1/2 Tasse/n Zucker
1 Tasse Orangensaft
4 Tasse/n Mehl
1 Pck. Backpulver
  Fett für das Blech
  Für den Belag:
10  Äpfel, rote
  Für den Guss:
Ei(er)
250 g Joghurt
2 Pck. Vanillinzucker
 evtl. Aprikosenkonfitüre

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

6 Eier auf höchster Stufe ca. 3 Minuten schaumig schlagen, dann das Öl zugeben und eine weitere halbe Minute schlagen. Zucker und Orangensaft einrühren. Mehl und Backpulver mischen, auf die Masse geben und zu einem glatten Teig verrühren.

Den Teig auf ein gefettetes tiefes Backblech verteilen. Die Äpfel gut abwaschen, abtrocknen, ungeschält vierteln und entkernen. Den Rücken der Apfelviertel längs tief einschneiden und den Teig dicht damit belegen. 3 Eier verquirlen, Joghurt und Vanillinzucker auf höchster Stufe unterschlagen, diese dünne löffelweise Masse gleichmäßig darauf verteilen.

Den Backofen auf 200°C vorheizen, den Kuchen bei 180°C ca. 50 min. backen. Am Ende der Backzeit unbedingt die Stäbchenprobe machen.

Der fertige Kuchen kann aprikotiert oder einfach mit Vanillesoße oder Schlagsahne serviert werden.