Kuchen mit Mascarpone-Creme


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

sehr lecker und schnell zubereitet

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. simpel 18.05.2014



Zutaten

für
200 g Butter, weiche
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
4 Tropfen Rumaroma
4 m.-große Ei(er)
1 Pck. Puddingpulver (Vanillegeschmack) ohne Kochen
200 g Mehl, Vollkorn
2 TL Weinsteinbackpulver
4 EL Orangenlikör oder Weinbrand
250 g Mascarpone
3 EL Konfitüre (Kirsch-)
3 EL Aprikosenkonfitüre
Puderzucker zum Bestäuben oder Zuckerdekor

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 55 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 55 Minuten
Aus den ersten 8 Zutaten einen Rührteig herstellen und in eine ca. 30 cm lange Kastenform füllen. Bei 160°C Ober-/Unterhitze 50 - 60 Min. backen.

Den heißen Kuchen mit Orangenlikör (lässt sich auch z. B. durch Weinbrand ersetzen) bepinseln. Ganz vorsichtig auf ein Gitter stürzen und auskühlen lassen. Der Kuchen hält sich auch gut 2 Tage - dann mit Alufolie abdecken.

Den Mascarpone halbieren und jeweils eine Hälfte mit einer Marmeladensorte gut verrühren (die Geschmacksrichtung ist austauschbar, aus optischen Gründen sind unterschiedliche Farben empfehlenswert).

Den kalten Kuchen 2-mal durchschneiden und mit der Creme füllen - nach Belieben dekorieren oder mit Puderzucker bestäuben.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.