Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.05.2014
gespeichert: 28 (0)*
gedruckt: 377 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.04.2013
26 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Nudeln, (Makkaronichips), oder Cannelloni, Festonati oder Penne
1 Dose Champignons, kleine, ganz
400 g Rahmspinat, TK
400 g Hackfleisch, (Rinderhack)
Ei(er)
400 g Käse, gerieben, zum Überbacken
  Majoran, getrocknet
  Thymian, getrocknet
  Currypulver
  Paprikapulver, edelsüß
  Beifuß, getrocknet
2 Zehe/n Knoblauch
1 Tasse Sahne, bzw Brühe, je nach Belieben und Geschmack
 n. B. Salz und Pfeffer
 evtl. Zwiebel(n)
 evtl. Fett, und Semmelbrösel, für die Form

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Als erstes die Champignonköpfe abgießen und abtropfen lassen, eventuell in einem Küchenkrepp ausdrücken, damit sie nicht allzu wässrig sind. Die Nudeln wie gewohnt nicht ganz gar kochen und abgießen - nicht kalt abspülen. Den Spinat auftauen und erwärmen, nach Belieben würzen.
Das Hackfleisch ohne Fett mit den zerkleinerten oder gepressten Knoblauchzehen, dem Curry, dem edelsüßen Paprika, Beifuß und Thymian würzen, krümelig ausbraten. Nach Belieben mit Salz nachwürzen. Wer Zwiebeln mag und verträgt, kann natürlich an den Spinat und das Hackfleisch auch Zwiebeln machen.

Jetzt als erstes die Hälfte der Nudeln in die Auflaufform geben und mit 200 g geriebenem Käse bestreuen, darauf die halbe Hackfleischmasse geben. Darauf den Spinat geben und auf den Spinat die zweite Hälfte Hackfleisch schichten. Darauf dann die restlichen Nudeln schichten. Darauf die Champignonköpfchen verteilen. Die Flüssigkeit (Sahne oder Brühe) mit den beiden Eiern verquirlen und gleichmäßig darüber gießen. Das Ganze mit dem restlichen geriebenen Käse bestreuen und bei 200°C Umluft auf der mittleren Schiene ca. 20 bis 25 Min. backen, bis der Käse die gewünschte Bräunung hat.