Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.05.2014
gespeichert: 5 (0)*
gedruckt: 192 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.09.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
500 g Hähnchenschenkel, frische
500 g Suppengemüse, (Möhren, Sellerie, Porree)
3 m.-große Zwiebel(n)
1 kl. Bund Petersilie, zum Garnieren
1 EL Petersilie, TK
1 EL Kräuter, TK, gemischt
2 TL Hühnerbrühe, instant
2 TL Gemüsebrühe, instant
 etwas Salz und Pfeffer
 etwas Paprikapulver, edelsüß (für die Hähnchenschenkel)
250 g Nudeln, (Spirelli)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Suppengemüse putzen, würfeln oder in Scheiben schneiden. Die Zwiebel für die Suppe würfeln, die anderen beiden in Scheiben schneiden. Sie kommen nachher zu den Hähnchenschenkeln in die Pfanne. In einem Topf (meiner fasst 3 l) das Suppengemüse plus Zwiebel und die Hähnchenschenkel geben (je nach Größe und Personenzahl 2-4 Stück), mit Wasser bis kurz unter dem Rand auffüllen, Salz, Pfeffer und die Instant-Brühe dazu (wenn die Hächnchenschenkel schön fett sind, geht es auch ohne Hühnerbrühe) und das Ganze ca. 20 Min. kochen, je nach Größe der Schenkel.
In einem zweiten Topf die Nudeln in leicht gesalzenem Wasser bissfest kochen (auf keinem Fall zu weich, sie ziehen in der Suppe noch nach) und in ein Sieb abgießen. Ist die Suppe fertig, runter vom Herd und Pfanne rauf. Etwas Fett, die Zwiebelscheiben und die mit dem Paprikapulver, etwas Salz, und wer mag auch mit Pfeffer gewürzten Hähnchenschenkel in die heiße Pfanne geben und schön braun braten (Vorsicht die Zwiebel brennen leicht an und sind dann nicht mehr genießbar). Derweil in den Suppentopf die gefrorenen Kräuter unterrühren, die abgetropften Nudeln dazugeben und evtl. etwas nachwürzen. Mit gehackter Petersilie bestreut servieren.