Karottenkuchen glutenfrei


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. simpel 18.05.2014



Zutaten

für
400 g Karotte(n), geputzt, fein geraspelt
1 Zitrone(n) (Bio-), den Abrieb
6 Ei(er) (Größe M)
1 Prise(n) Salz
2 TL Ingwerpulver
120 g Puderzucker
50 g Maismehl
1 EL Maisstärke
150 g Haselnüsse, gemahlen
150 g Mandel(n), gemahlen
1 TL Backpulver
Fett für die Form
n. B. Zuckerguss oder Kakaopulver
n. B. Marzipan - Dekor (Möhren)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Die Eier mit Zucker und Salz schaumig rühren. Die abgeriebene Zitronenschale, Mehl, Stärke, Ingwer, Backpulver, Mandeln und Nüsse mischen und auf die Eiermasse sieben. Die Karottenraspel dazugeben, vorsichtig unterheben.

Teig in eine gefettete, mit Backpapier ausgelegte Springform geben und glatt streichen. Bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 45 Minuten backen.

Auskühlen lassen. Mit Zuckerglasur oder Kakaopulver und Marzipanmöhren garnieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

B_irgitt

Der Kuchen ist wunderbar gelungen - habe schon länger nach einem glutenfreien Karottenkuchen gesucht. Danke für das tolle Rezept.

16.03.2016 22:12
Antworten