Erdbeer-Dessert mit Quark und Sekt


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 18.05.2014



Zutaten

für
500 g Erdbeeren
250 g Quark
300 ml Sekt
10 g Agar-Agar
200 ml Schlagsahne
n. B. Zucker oder Süßstoff

Für die Dekoration:

n. B. Erdbeeren
n. B. Praline(n) (Trüffel)
n. B. Schlagsahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Die Schlagsahne steif schlagen. 250 g Erdbeeren pürieren, mit dem Quark mischen und nach Bedarf süßen. Vorsichtig unter die Sahne ziehen, beiseite stellen (Kühlschrank).

Die restlichen Erdbeeren mit 100 ml Sekt pürieren. Den restlichen Sekt mit Agar-Agar mischen und nach Packungsanweisung zubereiten. Mit der Sekt-Erdbeer-Mischung vermengen, in 4 Gläser verteilen und etwas abkühlen lassen. Den Erdbeerquark darauf verteilen und kühlstellen.

Vor dem Servieren mit Schlagsahne, Trüffelpralinen, Erdbeeren o. ä. nach Belieben garnieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.