Bärlauch-Pilz-Sahne


Rezept speichern  Speichern

Pasta mit Frühlingsgruß

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 16.05.2014 190 kcal



Zutaten

für
65 g Bärlauch, frischer
2 m.-große Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
50 ml Weißwein, trocken oder Brühe
150 g Sahne
250 g Champignons, frische
2 EL Butter
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Den Bärlauch verlesen, waschen, trocken schleudern und fein schneiden. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden.

Die Butter in einem Topf zerlassen und Zwiebeln und Knoblauch bei mittlerer Hitze anschwitzen. Die Pilze dazugeben und 3 - 4 Minuten mitdünsten. Die Pilzmischung mit Wein (ersatzweise Brühe) ablöschen. Anschließend die Sahne dazugießen und einmal kräftig aufkochen.

Den Bärlauch untermischen und die Soße nach Geschmack salzen und pfeffern. Mit frisch gekochten Nudeln servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Estefania1

Hallo! Wir haben vor Kurzem deine Bärlauch-Pilz-Sahne mit der doppelten Menge an Champignons zubereitet. Die Soßen- und Bärlauchmenge habe ich allerdings nicht verdoppelt, weil es von der Menge ausreichend war. Dazu gab es Nudeln. LG, Estefania

12.06.2014 18:03
Antworten