Braten
Deutschland
Europa
Frühling
Gemüse
Hauptspeise
Mehlspeisen
Schwein
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spargel in Kräuterflädle mit Sauce Hollandaise

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 16.05.2014



Zutaten

für
n. B. Spargel, gegart
n. B. Schinken, Sorte nach Wahl

Für den Teig:

250 g Mehl
3 m.-große Ei(er)
350 ml Milch
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Zucker
etwas Petersilie, fein gehackt
etwas Schnittlauch, fein gehackt
etwas Dill, oder Thymian, fein gehackt

Für die Sauce:

100 ml Weißwein
5 EL Gemüsebrühe
5 Pfefferkörner, schwarz
3 Eigelb
200 g Butter, flüssig
Salz und Pfeffer
Muskat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Teig:
Alle Zutaten in einer Schüssel verrühren und dünne Pfannkuchen oder Crêpes herausbacken.

Sauce:
Die Zutaten für die Reduktion (Weißwein, Gemüsebrühe, Pfefferkörner) in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze auf ca. 3 EL einköcheln lassen. Die Eigelb in einem Schlagkessel über einem Wasserbad schaumig aufschlagen. Die flüssige Butter langsam zugeben und unterschlagen. Reduktion langsam zugeben und unterschlagen. Nach Belieben mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Die Pfannkuchen mit Schinken und Spargelstangen belegen, einrollen und mit Sauce Hollandaise begießen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Delfina36

Hallo, echt lecker, die Spargelvariante mit Kräuterflädle... Hab den Spargel in der Folie im Backofen gegart und als Schinken Westfälisches Rauchfleich genommen. Hat uns sehr gut geschmeckt und wird es bestimmt mal wieder geben. LG Delfina

26.05.2014 17:18
Antworten