fettarm
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
kalorienarm
Reis
Schmoren
Sommer
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Italienische Fenchelpfanne

leicht und schnell gemacht

Durchschnittliche Bewertung: 3.78
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 19.04.2014 469 kcal



Zutaten

für
2 TL Öl
1 große Zwiebel(n)
1 Paprikaschote(n), rot
1 Knolle/n Fenchel
100 ml Gemüsebrühe
4 Tomate(n)
etwas Oregano, getrocknet
etwas Thymian, getrocknet
Salz und Pfeffer
2 EL Basilikum, frisches
100 g Reis
Salzwasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Zwiebel würfeln, die Paprika und den Fenchel in Streifen schneiden, die Tomaten vierteln. Die restlichen Zutaten bereitstellen.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig anschwitzen. Paprika- und Fenchelstreifen zur Zwiebel geben und unter Rühren drei Minuten anbraten. Mit Brühe aufgießen und zugedeckt 15 Minuten dünsten. In der Zwischenzeit den Reis wie gewohnt im Salzwasser zubereiten.

Die geviertelten Tomaten zum Gemüse geben und mit Oregano, Thymian, Pfeffer und wenig Salz würzen. Das Gemüse weitere fünf Minuten dünsten. Die italienische Fenchelpfanne mit Basilikum betreuen und mit Reis servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kitchenqueenforever

Ein leckeres Gericht, danke für das Rezept!

07.08.2018 09:54
Antworten
toschu64

Hallo RCris78, Danke für Dein einfaches und schnelles Rezept. Da ich auch nach der GAT lebe waren Kartoffeln als Beilage besser geeignet. Leider hat es meinen Geschmack nicht getroffen. Deinen Zitronenfenchel werde ich demnächst probieren. Danke fürs Rezept. LG toschu64

16.07.2017 14:11
Antworten
gat-hanne

Ein leckeres Essen. Ich habe noch eine grüne Paprikaschote dazugegeben. Vielen Dank für das Rezept.

22.08.2016 18:06
Antworten
goldflocke

Die ungewöhnliche Kombination hat mir wunderbar geschmeckt. Danke für das Rezept. LG, Vera

18.03.2016 12:01
Antworten
RChris78

Danke für Deinen Kommentar und der Bewertung, Rita! Diese Fenchelpfanne schmeckt auch ohne Reis. Kartoffeln kann ich mir auch sehr gut vorstellen. LG Christine

15.03.2016 08:07
Antworten
rita216

Hallo RChris78, diese ital. Fenchelpfanne hat mir sehr gut geschmeckt. Mit Kartoffeln statt Reis war es ein basisches Gericht. Danke fürs Einstellen. LG Rita216

14.03.2016 16:58
Antworten