Bewertung
(17) Ø4,53
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
17 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.05.2014
gespeichert: 332 (2)*
gedruckt: 3.473 (41)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.10.2013
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

600 g Hähnchenbrustfilet(s), geschnetzeltes
Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
200 g Zuckerschote(n)
Nektarine(n)
Möhre(n)
300 ml Kokosmilch
3 EL Pflanzenöl
2 EL Currypulver
150 g Naturjoghurt, 1,5%
2 EL Mangochutney
 n. B. Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit einem EL Pflanzenöl in der Pfanne anbraten. Das Fleisch sollte nicht braun werden, da es sonst ziemlich schnell trocken wird.
In der Zwischenzeit können die Zwiebeln und die Knoblauchzehen abgezogen und gewürfelt werden. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen. Nun die Zwiebeln und den Knoblauch in dem restlichen Bratfett anbraten (evtl. kann auch noch etwas Öl in die Pfanne geben werden, damit die Zwiebeln und Knoblauch nicht verbrennen) und mit Curry bestäuben. Nun ca. 2-3 Minuten dünsten. Den Zwiebel-Mix aus der Pfanne nehmen, mit Joghurt und Mango-Chutney verrühren und das Fleisch darin 15 Minuten marinieren.

Inzwischen die Möhren schälen und in Scheiben schneiden, die Zuckerschoten waschen und die Nektarinen waschen, putzen und in Spalten schneiden. Die Schoten und die Möhren mit dem übrigen Öl ca. 5-7 Minuten anbraten. Die Schoten sind danach noch ziemlich bissfest. Wer das nicht mag, gart die Zuckerschoten vorher ca. 3 Minuten in kochendem Salzwasser. Jetzt die Nektarinen und Kokosmilch dazugeben und etwa 5 Minuten köcheln lassen. Das Fleisch samt Marinade hinzufügen und 5 Minuten ziehen lassen.

Dazu passt Couscous oder Reis.