Dips
einfach
Frühling
Saucen
Schnell
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Sauerampfersoße à la Gabi

ein Rezept aus Österreich

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 17.04.2014



Zutaten

für
80 g Sauerampfer, fein gehackte Blätter
4 Schalotte(n), fein gewürfelt
1 Zehe/n Knoblauch, fein gewürfelt
40 g Butter
1 EL Mehl
250 ml Geflügelfond
100 ml Sahne
100 ml Sahne, steif geschlagen
Salz
Pfeffer, weiß, aus der Mühle
etwas Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Sauerampfer in 2 Portionen aufteilen, hiervon eine abdecken und zur Seite stellen. Die Butter in einem Topf erhitzen, die Schalotten- und Knoblauchwürfel hierin glasig braten, den Sauerampfer zugeben, kurz dünsten, mit Mehl bestäuben und unterrühren. Den Geflügelfond unter Rühren zufügen, aufkochen lassen, die Sahne einrühren und bei größerer Hitze unter Rühren 10 Min. kochen lassen. Die Soße mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzig abschmecken, den restlichen Sauerampfer und die geschlagene Sahne unterheben. Evtl. nachwürzen.

Die Soße schmeckt gut zu gekochter Rinder-/Hühnerbrust, gekochtem Fisch, gekochten und pochierten Eiern.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Midkiff

War sehr lecker und schnell gemacht. Gab's bei mir zu Fisch und Eier. Gruß Midkiff

03.09.2014 21:24
Antworten