Nutellastrudel Muffins

Nutellastrudel Muffins

Rezept speichern  Speichern

saftige, nicht zu süße Muffins mit einem Nutellakern

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 17.04.2014



Zutaten

für
65 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 Ei(er)
120 g Butter oder Margarine, zerlassen
2 TL Weinsteinbackpulver oder normales Backpulver
½ TL Natron
120 g Mehl
12 TL Nutella, weiches

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Muffinform fetten und das Nutellaglas in die Sonne oder auf die Heizung stellen, sodass das Nutella weich wird.

Die ersten 4 Zutaten im Mixer oder per Hand zusammen schaumig rühren. Die übrigen Zutaten zusammen durch ein feines Sieb geben und dann zur schaumigen Eier-Zuckermasse geben. Nur noch kurz mixen, sodass die Zutaten sich locker vermischen.

Die Masse in den Muffinförmchen verteilen, darauf jeweils 1 TL Nutella setzen und mit einem Zahnstocher ein bisschen verwirbeln, das Nutella sinkt so nicht nach unten.

Nun ca. 15 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Garprobe mit dem Zahnstocher machen. Wenn nix mehr dran hängen bleibt, sind die Muffins fertig.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

nathi13

gutes Rezept, allerdings der nutellafreie teil etwas langweilig, aber natürlich lecker und man kann ja auch immer variieren :)

29.04.2014 15:03
Antworten