Erdbeercreme mit Kokos


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.57
 (67 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 16.11.2004 430 kcal



Zutaten

für
500 g Erdbeeren
2 EL Zucker
1 EL Zitronensaft
200 g Schmand
250 g Quark (Magerquark)
50 g Zucker
2 EL Kokosraspel
100 g Schlagsahne

Nährwerte pro Portion

kcal
430
Eiweiß
10,88 g
Fett
28,26 g
Kohlenhydr.
32,07 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Erdbeeren waschen, putzen und würfeln. Mit dem Zucker und 1 EL Zitronensaft fein pürieren. Den Schmand, Magerquark, Zucker und die Kokosraspel verrühren. Die Sahne steif schlagen (es geht auch 1 ganzer Becher Sahne) und unter die Schmand-Quarkmasse unterheben. Erdbeerpüree in die Quarkmasse unterziehen, so dass Streifen sichtbar werden.
Evtl. mit frischen Erdbeeren und Minze verzieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo sehr leckere Creme Erdbeerpürree ist jedenfalls reichlich bemessen Danke für das Rezept lg patty

31.05.2016 19:14
Antworten
Calimero1519

Einfach lecker! Habe diesen Nachtisch schon oft gemacht,lasse zwar die Kokosflocken weg,aber mit würde es bestimmt auch lecker schmecken ;)

15.02.2016 09:49
Antworten
SilviaSchattner

Hab diese Creme nun schon einige Male gemacht, da ich nicht gern Kokosraspel mag verzichte ich auch diese ... nehme statt dessen schon mal zerbröselte Amarettini oder Löffelbiscuit. Aber auch ohne ist das ein einfach zu machendes, aber total leckeres Dessert, das auf unserer *Speisekarte* mittlerweile einen festen Platz hat. VG Silvia

27.05.2015 15:56
Antworten
Goerti

Hallo! Leider habe ich es noch nicht geschafft, dieses Dessert mit Himbeeren zu machen. Aber dafür gab es die Creme schon mehrere Male laut Rezept mit Erdbeeren. Erst vor kurzem hat meine kleine Tochter den Nachtisch ganz alleine zubereitet. Immer lecker! Grüße Goerti

13.05.2015 10:32
Antworten
Happiness

Hallo eine wirklich leckere Creme. Ich habe wie schon andere hier die Creme (bei mir mit der doppelten Menge Kokosflocken) geschichtet. Das Püree war reichlich, 2/3 würden sicher reichen. Aber geschmeckt hats toll:-) Liebe Grüsse Evi

10.05.2014 09:41
Antworten
lenjo283

Hallo, die Creme war oberlecker! Vielen Dank für das Rezept! LG Iris

17.05.2007 11:37
Antworten
sandhya

Die Creme ist wirklich der Hammer. Ich hab sie für unsere acht Freunde gemacht und mußte glatt einigen Freunden, die nichts mehr hineinbekamen, die Creme in Schälchen abfüllen und mitgeben, so lecker war sie. Wenn man's kalorienärmer möchte, kann man auch durchaus einen Becher Sahne und einen Becher Schmand durch jeweils einen Becher Joghurt ersetzen, schmeckt immer noch super! Ich hab allerdings auch viel zuviel Erdbeersauce übriggehabt, etwas weniger wäre auch ok gewesen. Von mir gibt's 5 Sterne!

18.12.2006 21:15
Antworten
manu13769

Superlecker, jam jam... wird es bei uns zur Erdbeerzeit öfters geben ! Meine Familie war begeistert ! Ich habe allerdings doppelte Creme gemacht und es bei den 500g Erdbeeren belassen ! Der Erdbeermus war doch megaviel für die Cremeangabe ! Aber Danke fürs Rezept ! Gruß Manuela

24.06.2006 09:06
Antworten
wombelchen

Die Creme gab's am Wochenende zu unserer Grillparty. Wir waren 12 Leute - für 16 Personen hatte ich das Rezept gemacht - es ist nichts übrig geblieben (einer hat sogar die Schüssel ausgeleckt!) Schmeckt wirklich sehr sehr gut und ist schnell gemacht!

20.06.2005 13:40
Antworten
Tinea

Superlecker! Musste das Rezept gleich nochmal für meine Mutter ausdrucken, die war auch begeistert. Was die Optik angeht, wird das Ganze vielleicht noch schöner, wenn man die Creme und das Püree abwechselnd in Gläser schichtet. Das werde ich jedenfalls beim nächsten Mal testen. Aber geschmacklich gibt es wirklich nichts zu verbessern.

25.04.2005 12:46
Antworten