Fleischterrine à la Malta

Fleischterrine à la Malta

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Eine leckere, farbige Abwandlung des gewohnten Leberkäses

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 16.04.2014



Zutaten

für
500 g Brät (Fleischkäse-), oder ungebrühte feine Bratwurst
40 g Tomatenpüree, konzentriertes
100 g Magerquark
1 Zehe/n Knoblauch, gepresst
1 TL, gehäuft Oregano, getrocknet oder andere Mittelmeerkräuter

Für die Creme:

1 Avocado(s), weich
1 EL Quark, Mascarpone oder Frischkäse
1 Spritzer Zitronensaft
1 Zehe/n Knoblauch, gepresst
Pfeffer, frisch gemahlen
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Fleischmasse in eine Schüssel füllen und mit Quark, Tomatenmark und den Gewürzen verrühren. Dabei kann man die Knethaken eines Handrührgerätes verwenden. Die Masse in eine flache Silikonkuchenform (Durchmesser 22 cm) füllen und glatt streichen. Die für den Fleischkäse vorgesehene Aluschale des gekauften Bräts ist evtl. etwas klein und könnte überlaufen!
Die Terrine im Backofen bei 140 °C Umluft etwa 40 Minuten backen, bis sie oben zartbraun und insgesamt fest geworden ist. Den entstandenen Sud kann man getrennt als Soße dazugeben.

Creme:
Die Avocado schälen oder aus der Schale lösen, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch zusammen mit dem Zitronensaft fein mit einer Gabel zerdrücken. Mit Knoblauch, Salz, Quark oder Mascarpone verrühren und in ein Schälchen füllen. Wenn man den Kern obenauf legt, kann man die Braunfärbung der Masse verhindern.

Warm mit Couscous oder Bulgur servieren.
Die Terrine kann auch kalt als Vorspeise mit Salat gereicht werden. Dann sind es ca. 6 Portionen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.