Backen
Kekse

Rezept speichern  Speichern

Linzeraugen mit Vollkornmehl

ergibt ca. 60 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. simpel 16.04.2014



Zutaten

für
500 g Weizenmehl (Vollkorn)
2 Msp. Backpulver
200 g Butter
200 g Honig
2 Eigelb
5 EL Schlagsahne, (Obers)
etwas Zitronenschale, gerieben
Marmelade, nach Belieben zum Füllen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Mehl mit Backpulver vermischen. Kalte Butter in Stücke schneiden und mit dem Mehl verkrümeln. Restliche Zutaten zugeben und rasch zu einem Teig verkneten. Diesen für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank geben.

Vor der Verarbeitung noch einmal kurz durchkneten. Teig 3mm dick ausrollen und Scheiben von 5cm Durchmesser ausstechen. In jede 2. Scheibe in der Mitte ein Loch ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und im vorgeheizten Backrohr bei 200°C ca. 10 min goldgelb backen.

Nach dem Auskühlen eine ungelochte Scheibe mit Marmelade bestreichen und die gelochte daraufsetzen.
Wer mag, bevor die gelochte draufgesetzt wird, vorher noch mit Staubzucker bestreuen, dann kommt die Marmelade schöner zur Geltung.

Ich fülle auch gerne mal mit Nuss-Nougat oder Nutella und verziere sie mit einer Schokoglasur.
Die Kekse habe einen nussigen Geschmack, obwohl keine drinnen sind.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

lalalalalalala

Hallo julisan, ich habe die Kekse getestet. Ich habe Dinkelvollkornmehl verwendet sonst bin ich nach dem Rezept vorgegangen. Gibt volle Punktezahl schmecken ausgezeichnet. Liebe Grüße

17.03.2020 19:23
Antworten