Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.04.2014
gespeichert: 30 (0)*
gedruckt: 667 (21)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.11.2012
1.544 Beiträge (ø0,66/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Beinscheibe(n) vom Rind
1 Liter Gemüsebrühe, selbstgemacht
140 g Kartoffel(n)
60 g Möhre(n)
65 g Knollensellerie
3 Zehe/n Knoblauch
50 g Lauchzwiebel(n)
2 große Tomate(n), ca. 300g
Pfefferschote(n), grün, frisch
60 g Graupen, (Perlgraupen)
1 EL Meersalz, fein
  Pfeffer, bunter, aus der Mühle

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Brühe in den Pott und auf high stellen.
Kartoffeln in kleine Würfel schneiden und in den Pott.
Möhren in kleine Würfel schneiden und in den Pott.
Sellerie in feine Würfel schneiden - in den Pott.
Knoblauch sehr fein würfeln - in den Pott.
Lauchzwiebeln klein schneiden - in den Pott.
Tomaten klein würfeln - in den Pott.
Pfefferschote klein würfeln - in den Pott.
Perlgraupen in den Pott.
Meersalz dazu und gut umrühren.
Rinder-Beinscheibe obendrauf legen und Deckel drauf.
2 Std. auf high garen lassen, danach auf low umschalten für 1 weitere Std.(nach jeder Stunde mal umrühren).