Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.04.2014
gespeichert: 709 (12)*
gedruckt: 3.833 (44)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
1.427 Beiträge (ø0,22/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
500 g Rinderhackfleisch
Ei(er)
1 EL Quark
2 EL Kichererbsenmehl
2 EL Petersilie
Schalotte(n) oder Zwiebel
Knoblauchzehe(n)
  Piment, gemahlen
  Korianderpulver
  Paprikapulver
  Salz und Pfeffer
  Senf
  Olivenöl zum Braten

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schalotte sehr fein würfeln und den Knoblauch pressen. Alle Zutaten miteinander vermengen und mit den Händen durchkneten. Die Gewürze nach Belieben verwenden (doch Piment vorsichtig dosieren, da sehr dominant im Geschmack). Die Masse ca. 5 Minuten ziehen lassen.

Anschließend Frikadellen formen und in heißem Olivenöl braten.

Dazu passt gut ein frischer Salat und z. B. Tzatziki oder eine Schafskäsecreme als Dip.

Tipp: Nach Bedarf kann auch ein wenig Schärfe in die Frikadellen gebracht werden, z. B. durch Beigabe von etwas Chili, Pul Biber o.ä. Sehr gut schmecken sie auch, wenn man ein Stück Schafskäse als Füllung in die Mitte gibt.